Neu Seismicher ATE für Bewehrungseisen

Neu Bossong Seismicher ATE für Bewehrungseisen

BOSSONG BCR V PLUS: NEUE ZULASSUNG FÜR ERDBEBEN-VERANKERUNGEN MIT BEWEHRUNGSSTAHL. Der chemische Vinylester-Anker ohne Styrol BOSSONG BCR V PLUS hat vor kurzem die seismische Qualifizierung für die Realisierung von nachträglich installierten Verbindungen von Bewehrungsstahl in Beton erhalten. Das Produkt wurde nach den gesetzlichen französischen Standards am CSTB Institut zertifiziert. Durch diese Art der Qualifizierung konnte die so genannte DTA-Zulassung erfolgreich beantragt werden, die für ganz Frankreich und teilweise darüber hinaus gültig ist. Nur wenige wissen, dass die derzeitigen europäischen EOTA-Standards für Metalldübel zur Verankerung in Beton, die so genannten ETAG/EAD, die seismischen Anwendungen lediglich im Hinblick auf die Theorie der Verankerung abdecken, nicht jedoch für Stahlausbesserungen in Übereinstimmung mit den Planungsvorgaben von Stahlbeton gemäß dem Eurocode 2. Die Planer, die, insbesondere im italienischen Staatsgebiet, bei ihrer Arbeit mit solchen Verbindungen zu tun haben, d.h. eine Deckplatte aus Beton verlängern, Beton-Überhänge oder neue Balken zwischen bestehenden Betonsäulen realisieren müssen, beziehen sich heute auf die Qualifikation der Produkte nach EOTA TR023. Allerdings umfasst diese Qualifizierung keine Anwendungen im seismischen Bereich, sondern lediglich Anwendungen für statische und quasi statische Lasten. Aus diesem Grund hat das Unternehmen BOSSONG S.p.A., das seit jeher die Bedürfnisse des Marktes und die Anforderungen und tatsächlichen Bedürfnisse der Planer aufmerksam berücksichtigt, in diese neue Qualifikation investiert, um den Planern, die sich Tag für Tag mit diesen Problemstellungen befassen, volle Unterstützung zuzusichern. Die französische Qualifizierung steht auf der Grundlage der strengen Tests gemäß der ETAG-001 ANHANG E und im Zulassungsdokument DTA werden die Bewehrungswerte des Produkts aufgeführt, damit diese Art von Verbindungen unter vollständiger Beachtung der Sicherheitsanforderungen geplant werden kann. Darüber hinaus wurde das Produkt, ebenfalls im Hinblick auf nachträglich installierte Verbindungen mit Bewehrungsstahl, von dem Polytechnikum Mailand in Bezug auf die Feuerfestigkeit von bis zu 240 Minuten zertifiziert. Das Produkt BCR V PLUS verfügt weiterhin über eine ETAG-Qualifizierung für gerissenen und nicht gerissenen Beton und wurde vom französischen Institut INPP für Untersee-Anwendungen zugelassen. BOSSONG BCR V PLUS ist die richtige Antwort auf die Bedürfnisse der Branchen-Profis für die Herstellung von wirklich sicheren Beton-Verbindungen in jeder Situation: Erdbeben, Feuer, Vorhandensein von Wasser und Feuchtigkeit, bei gerissenem und nicht gerissenem Beton.

Data di riferimento: 
Friday, 22 July, 2016 - 11:30